top of page

Die perfekte Schleppleine zum Trailen! Alle Leinen werden von uns handgefertigt.

Alle Informationen zum Material, zu Maßen und technischen Details wie bspw. Bruchlasten sind in den Produktdetails beschrieben.

 

Passe deine Leine durch folgende Optionen an:

 

  • Farbe: Wähle deine Lieblingsfarbe aus mehr als 15 verfügbaren Farben aus. Alle Farben (inkl. Farbname und Verfügbarkeit für die unterschiedlichen Breiten) findest du in der Galerie!

 

  • Länge: Du kannst zwischen 5 bis 10 Meter wählen. Die ideale Leinenlänge zum Trailen beträgt 7 oder 8 Meter.

 

  • Breite: Je breiter die Leine, desto "schwieriger" das Handling während dem Trailen.
    • 10mm: Für Hunde bis zu 25kg
    • 15mm: Für Hunde ab 25kg

 

  • Karabiner: Die Farbe der Karabiner ist silber, Fotos der unterschiedlichen Typen findest du in der Galerie.
    • Bolzenkarabiner: Größe wird passend zur Leinenbreite gewählt.
    • Wirbelkarabiner Twist Lock: Dieser Karabiner lässt sich erst nach dem Drehen öffnen.

 

  • Leinenende: Offen, mit Knoten oder mit Handschlaufe. Bitte beachte, dass zum Trailen eher ein offenes Ende oder eines mit Knoten geeigneter ist.

Trail-Leine (Schleppleine) aus Fettleder

Preisab €52,00
  • Leinen aus Fettleder liegen wunderbar weich in der Hand und erzeugen auch bei größerem Zug des Hundes keine Brandblasen oder Druckstellen. Die Fettleder zeichnen sich durch Stabilität und Witterungsbeständigkeit aus. Um Fettleder zu erhalten wird robustes Rindleder tiefenheiß gefettet, d.h. das für diesen Prozess verwendete hochwertige Öl wird nicht einfach nur oberflächlich aufgetragen sondern bis tief in das Leder eingebracht.

     

    Breite 10mm: Dicke von etwa 4mm.

    Breite 15mm: Dicke von etwa 4mm.

  • Bolzenkarabiner sind aus Zink und variieren sowohl in der Länge als auch in der Bruchlast (jedenfalls min. 160kg) je nach gewählter Leinenbreite.

    Wirbelkarabiner Twist Lock sind aus Aluminium, sind 86mm lang und haben eine Bruchlast von 400kg.

Umsatzsteuerbefreit aufgrund Kleinunternehmerregelung gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UstG. Folglich wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

bottom of page